blip-express vom 04.08.11

04.08.2011 09:33

Bildbeschreibungen im Internet-Blog
Bildbeschreibungen auf Wunsch verspricht ein Internetangebot, das ein Projekt zum Thema "Fotografie und Wahrnehmung" fortsetzt: Blinde können per E-Mail Fotos einsenden, die ihnen die Autoren des Blogs dann beschreiben. Die Einsender sollten Informationen über ihr Interesse an dem jeweiligen Bild und dessen Herkunft mitschicken, um einen Dialog über die Wahrnehmung und Beschreibung der (nur scheinbar objektiven) Bildanschauung zu erleichtern. Sehende, die sich als Bildbeschreiber an dem Projekt beteiligen wollen, sind willkommen, E-Mail: bildbeschreibungen@googlemail.com, Internet: http://bildbeschreibungen.wordpress.com/.
 
Naturgewalten auf Sylt kennen lernen
Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt am Lister Hafen informiert über das Leben in Watt und Dünen, Wetter, Küstenschutz und erneuerbare Energien. Ein neues Audio-Leitsystem macht jetzt nichtsehenden Besuchern die vielen verschiedenen Medien der Ausstellung wie Filme, Schautafeln, Abbildungen und Raumgestaltungen zugänglich. Reliefpläne sorgen für eine gute Orientierung, individuelle Begleitung ist möglich. Auskunft gibt Christina Rehr, Telefon: 04651-8361925, E-Mail: rehr@naturgewalten-sylt.de.

Zum Terminkalender: 02.09.11 - 04.09.11: Auf Motorrädern durch den Schwarzwald
Zu einem Erlebniswochenende in Kehl am Rhein lädt das Institut "Bildung ohne Barrieren" für Anfang September ein. Im Mittelpunkt steht ein ganztägiger Motorradausflug mit erfahrenen "Bikern" durch den südlichen Schwarzwald. Auskunft im BOB-Büro, Telefon: 07844 - 911502 (auch FAX), E-Mail: info@bildung-ohne-barrieren.de.

Das Neueste aus dem atz-Infopool

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosigkeit, ALG II und Teilhabeförderung
Die neuen Regeln für "Hartz 4" sind Anlass für eine Neuauflage dieser Hörinformation, die erheblich erweitert wurde. Neben den Informationen der Bundesagentur für Arbeit aus der Broschüre zum SGB II sind auch ausführliche Informationen für Arbeitslose sowie die aktuellen Fördermöglichkeiten zur Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderungen zu hören 7,00 EUR. bei atz, Adresse am Schluss.
 
atz-Zeitschriften-Hörtipp: taz - die tageszeitung
Die tageszeitung (taz) hat sich als kritische Pressestimme einen Namen gemacht. Viele ihrer Artikel weisen über das tagesaktuelle Geschehen hinaus; sie sind inhaltlich und sprachlich hörenswert; die "taz" gilt als meinungsfreudig und pflegt gerne auch unterhaltsam-satirische Darstellungsformen. In einer Daisy-Hörzeitung von jeweils mindestens drei Stunden Dauer macht ein Sprecherteam der ATZ jede Woche die wichtigsten Beiträge hörbar. Das Jahresabonnement kostet 54 Euro (CD oder Download). Probeausgabe bei atz Hörmedien e.V., Postfach 1421, 37594 Holzminden, Telefon 05531/7153, Fax 05531/7151, E-Mail: atz@blindenzeitung.de


Der blip ist ein Serviceangebot für Redaktionen von Medien fuer Blinde und Sehbehinderte. Die Meldungen werden aufgrund von Anbieterinformationen kurz gefasst und unentgeltlich verbreitet. Ihre Übernahme ist honorarfrei. Alle aktuellen Meldungen stehen wöchentlich aktualisiert im Internet unter http://www.blindenzeitung.de.
Dieser Newsletter ist ein tagesaktueller Auszug, der Wiederholungen enthalten kann.
Zusammenstellung: Hermann Dremel.

atz Hörmedien für Sehbehinderte und Blinde e.V.

Holzminden

e-mail: blip@blindenzeitung.de

Zurück